Category Archives: Mitteilungen aus der Industrie

Goudsmit präsentiert Eddy-Current-Abscheider mit verbesserter Antihaft-Zuführung auf IFAT 2018

Waalre, Niederlande – Spezielle für die IFAT 2018 bringt Goudsmit Magnetics aus Waalre eine schwarze Ausführung des EddyFines® 38HI Eddy-Current-Abscheiders auf den Markt. Dieser überarbeitete Abscheider verfügt über ein Antihaft-Zuführungsmodul, das für eine erhöhte Nichteisenabscheidung u. a. aus Verbrennungsschlackenströmen sorgt.

Continue reading Goudsmit präsentiert Eddy-Current-Abscheider mit verbesserter Antihaft-Zuführung auf IFAT 2018

Russel Finex: Separator trennt zwei Fraktionen aus stärkehaltigem Lebensmittel- und Getränkesüßstoffpulver​​

Mechelen, Belgien – Die industrielle Rundsiebmaschine Finex Separator™ von Russel Finex ist die perfekte Lösung für die Trennung von Süßstoffpulver, einem Lebensmittelzusatzstoff dessen Herstellung und Qualität streng durch entsprechende Sicherheitsvorschriften reguliert ist. Continue reading Russel Finex: Separator trennt zwei Fraktionen aus stärkehaltigem Lebensmittel- und Getränkesüßstoffpulver​​

Drossard: Schweizer Präzisionsarbeit – Feinbrechen im Steinbruch Zingel

Galgenen, Schweiz – Die Drossard Sales & Service GmbH hat in  2017 einen Metso Prallbrecher vom Typ NP1110 im Steinbruch Zingel der KIBAG Kies Seewen AG in der Schweiz installiert, der die Produktivität des Feinmaterials erhöht und sämtliche Anforderungen erfüllt bzw. übertroffen hat.

Continue reading Drossard: Schweizer Präzisionsarbeit – Feinbrechen im Steinbruch Zingel

motan Trocknungs- und Fördertechnik bei WITTE Automotive in Ostrov – Tschechien

Im 2016 eröffneten WITTE-Werk in Ostrov, Tschechien, wird insbesondere Kunststoff-Spritzguss, Lackierung und Montage betrieben. Eine wesentliche Anlagenkomponente ist die hochautomatisierte zentrale Förderanlage für Kunststoffgranulat zu den Spritzgießmaschinen. Sie wurde von der deutschen motan-Gruppe geliefert und von deren österreichischer Handelsvertretung Luger GmbH geplant und montiert. Continue reading motan Trocknungs- und Fördertechnik bei WITTE Automotive in Ostrov – Tschechien

SWR engineering: Schüttgutmessungen in der Baustoffindustrie

In der Baustoffindustrie wird eine Vielzahl von Schüttgütern verarbeitet. Bei der permanenten Weiterentwicklung von Herstellungsprozessen nimmt die Messtechnik, neben neuen chemischen Verfahren und Optimierungen im mechanischen Bereich, mittlerweile einen festen Platz ein. SWR engineering bietet verschiedene Messverfahren zur nachhaltigen Verbesserung des Handlings von Schüttgütern. Sei es zu wissen, ob definierte Grenzstände erreicht sind, ob Material in einer Leitung überhaupt noch fließt, welcher Feuchtegehalt vorhanden ist oder welche Menge durchgesetzt wird. Continue reading SWR engineering: Schüttgutmessungen in der Baustoffindustrie

Energieeffiziente Torque-Antriebe jetzt auch für EIRICH-Mischer

Hardheim, Germany — Permanenterregte Synchronmotoren, Torque- oder High Torque-Motoren genannt, werden bei immer mehr Anwendungen Standard – jetzt auch in der Mischtechnik. Hohes Drehmoment bei kompakter Bauweise und geringem Bauvolumen ermöglichen energieeffiziente Lösungen für anspruchsvolle Mischaufgaben – für Kunden von EIRICH.

Continue reading Energieeffiziente Torque-Antriebe jetzt auch für EIRICH-Mischer

Seitenabdichtungssysteme von Flexco stoppen Materialüberlauf am Übergabepunkt

Um im Kohlebergbau, in Stahlwerken oder in der Holzverarbeitung Materialverluste im Übergabebereich von Förderanlagen zu vermeiden, bietet Flexco verschiedene Seitenabdichtungssysteme an. Befestigungselemente kombiniert mit einer Seitenabdichtung isolieren das Schüttgut effektiv, ohne dabei die Banddecke des Gurts zu beschädigen. Damit können Betreiber auf einfache Weise die Staubentwicklung reduzieren und gleichzeitig den Materialdurchsatz erhöhen. Flexco liefert die Seitenabdichtungsklemmen für unterschiedlich starke Beanspruchungen. Sie lassen sich sehr leicht montieren.

Continue reading Seitenabdichtungssysteme von Flexco stoppen Materialüberlauf am Übergabepunkt

GreCon-Brandschutzkonzept sichert gefährdete Zerkleinerungsprozesse beim Cellulose-Spezialisten JELU in Rosenberg

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt!

Überall dort, wo in der industriellen Verarbeitung brennbare Materialien in fein verteilter Form bearbeitet werden, kann es durch unterschiedliche Ursachen zu Brand- und Explosionsereignissen mit gravierenden Folgen kommen. Mit speziell auf die jeweiligen Kundenanforderungen zugeschnittenen Lösungen zur Funkenerkennung und –Eliminierung können Personen- und Sachschäden sowie kostenintensive Produktionsausfälle effektiv verhindert werden.

Continue reading GreCon-Brandschutzkonzept sichert gefährdete Zerkleinerungsprozesse beim Cellulose-Spezialisten JELU in Rosenberg

Zementhersteller Aalborg Portland A/S setzt auf Pipe Conveyor der BEUMER Group

Eine wirtschaftlich überzeugende Alternative
Die Herstellung von Zement ist besonders energieintensiv. Für einen wirtschaftlichen und nachhaltigen Betrieb setzt Aalborg Portland A/S in ihrem dänischen Hauptwerk deshalb auf alternative Brenn- und Rohstoffe, um damit Kalzinator und Hauptbrenner zu befeuern. Die BEUMER Group unterstützt mit ihrem Geschäftsfeld AFR Systems (Alternative Fuels and Raw Materials) den Hersteller und erarbeitet individuelle Komplettlösungen, um die unterschiedlich zusammengesetzten Materialien effizient zu fördern, zu lagern und zu dosieren. Kern dieser Anlagen sind die innovativen Pipe Conveyor: Die geschlossenen Fördersysteme transportieren die Brenn- und Rohstoffe umweltfreundlich, staubfrei und energiearm.

Continue reading Zementhersteller Aalborg Portland A/S setzt auf Pipe Conveyor der BEUMER Group

thyssenkrupp vernetzt seinen Maschinenpark: Durchbruch bei der digitalen Transformation

•  Selbst entwickelte IIoT-Plattform „toii“ lässt Maschinen verschiedenster Hersteller und Generationen miteinander kommunizieren
•  Wartungsbedarf kann zukünftig durch Predictive Maintenance vorausgesagt werden
•  Abläufe werden optimal und flexibel aufeinander abgestimmt

Meilenstein bei der digitalen Transformation: thyssenkrupp vernetzt seinen Maschinenpark in der Werkstoffsparte mit einer neuen digitalen Plattform, die Anlagen direkt miteinander kommunizieren lässt. In Zukunft soll toii durch Predictive Maintenance auch den Wartungsbedarf der Maschinen voraussagen.

Continue reading thyssenkrupp vernetzt seinen Maschinenpark: Durchbruch bei der digitalen Transformation